Buchtipps

Jess Kidd verknüpft in diesem Roman verschiedene Genres zu einem wunderbaren Lesegenuss. Der Freund der Toten ist einerseits die Geschichte von Mahony, aufgewachsen im Waisenhaus und auf der Suche nach seiner Mutter, andererseits ist es auch ein spannender Krimi rund um das Örtchen Mulderrig. Denn hier wurde Mahonys Mutter zuletzt gesehen. Eine...
Endlich erfüllte Veronica Roth ihren Fans einen heiß ersehnten Wunsch: Sie schrieb einen weiterer Teil, in dem Fall aber ein Spinn-Off, zu ihrer beliebten Triologie "Die Bestimmung". Eins ist dennoch anders: Es ist nicht wie gewohnt aus der Sicht der Hauptperson Tris geschrieben wie alle Bücher der Reihe, sondern aus der Sicht der attraktiven...
Maddie Freeman lebt im Jahr 2060, in einer Welt in der alles nur noch online stattfindet, Schule, Einkauf, Dates, alles. Auch richtige Bücher und Bäume gibt es kaum noch. Ihr Vater ist der Leiter der Digital School. Dann lernt sie aber Justin kennen, ein Mitglied einer Rebellengruppe, die sich gegen die Online-Welt sträubt, und verliebt sich in...
Höchste Zeit Dmitrij Kapitelmans Buch in die Tipps aufzunehmen! Diese Beschreibung einer Vater-Sohn-Reise nach Israel ist nicht nur wunderbar erzählt, sondern auch unwahrscheinlich witzig. Dima, Kontingentflüchling, mit acht Jahren nach Deutschland eingereist und im Osten aufgewachsen, sein Vater ist Jude, doch was bedeutet das denn bitte? Leonid...
Im Gegenteil zu Denis Scheck (dem ich sonst meist zustimme) finde ich die Geschichte vom kleinen rosa Elefanten wirklich schön und einfach gute Unterhaltung. Es dreht sich alles um Schoch, der aus freien Stücken auf der Straße lebt und durch den Fund eines leuchtenden rosa Elefanten sein Leben überdenkt. Er muss das unwirklich scheinende Wesen vor...
Es gibt einen Ort mit Namen „Mamaland“, wo sich die Arme von Mama Fahrrad in einen weich gepolsterten Lenker verwandeln, damit Du vor kleinen Holpern geschützt bist, wo Mama Erdbeere, wann immer sie möchte, vor Freude errötet und Mama Akkordeon solange melodiös, elegant und fröhlich klingt, bis sie irgendwann weint, ohne dass es jemand bemerkt. Im...
Großformatige, detailreiche Bilder laden ein zu einer Reise durch die Weltgeschichte vom Urknall bis zur Raumfahrt. Bildgewaltig und ausdrucksstark – mehr als ein Sachbilderbuch für Kinder und Erwachsene. Auf einem Zeitstrahl reist der Betrachter durch die Geschichte der Welt: Von den Anfängen bis zum heutigen Tag, über die Zeit der Dinosaurier...
Willkommen im Reich der Bienen! Hier können wir die fleißigen Insekten aus der Nähe betrachten, in einen Bienenstock schauen und alles über das Imkern erfahren. Wer bei Bienen nur an den leckeren Honig denkt, wird staunen! Denn wer hätte gewusst, dass es Bienen schon seit den Dinosauriern gibt? Was es mit dem Bienentanz auf sich hat? Oder warum es...
Rezensent Klaus Nüchtern widersteht dem Reiz, Cynthia D'Aprix Sweeneys Debütroman dafür zu verurteilen, dass die Autorin bereits im Vorfeld einen siebenstelligen Vorschuss erhalten hat. Auch, dass "Das Nest" glänzende Unterhaltung ist und auf jeder Seite geradezu nach Verfilmung schreit, kann der Kritiker Sweeney nicht ankreiden: Dafür ist das...
Mit gemischten Gefühlen hat Rezensent Adam Soboczynski Carolin Emckes Plädoyer "Gegen den Hass" gelesen. Der Kritiker kann sich kaum vorstellen, dass linksliberale, intellektuelle Leser irgendetwas an den hier leidenschaftlich vertretenen ethischen Werten und Normen auszusetzen haben könnten. Allerdings muss er auch gestehen, dass ihm Emckes...

Seiten